Mitgliedschaft in Technisch-wissenschaftlichen Vereinen und Fachverbänden

 

·         Mitglied in der Gesellschaft Deutscher Chemiker GdCh e.V., Frankfurt/Main; www.gdch.de

·         Mitglied im Ingenieurtechnischen Verband Altlasten ITVA e.V., Berlin, www.itv-altlasten.de

 

 

aktive Mitarbeit in Arbeitskreisen und Gremien

 

# Fachgremium Schadstoffe in Innenräumen und an Gebäuden der Baukammer Berlin * 1

* 1 01/2013 berufen für weitere 3 Jahre

 

 

Ausgewählte Referenzen

 

1983 - 1991

Erkundung und Sanierung (Rückbau, Boden und Grundwassersanierung) der ehem. Pintsch-Öl GmbH, Berlin -Neukölln (Altölaufbereitung) Gutachter u. Fachbauleitung in umwelttechnischen Fragen

 

Auftraggeber: Senat Berlin

1984 - 1986

Erkundung und Teilsanierung der ehem. Schliemann Teerchemie GmbH in Berlin-Tempelhof und Berlin-Neukölln

 

Auftraggeber: Senat Berlin

1984 - 1986

Sanierung des Kraftwerks Reuter , Berlin-Spandau (Kraftwerk, ehem. Deponie der Elektroindustrie)

 

Auftraggeber: BEWAG Berliner Kraft und Licht AG

1984 - 1996

Erkundung von Altlasten auf diversen Bahnbetriebsgeländen und Grundstücken der Bahn

 

Auftraggeber: VdeR Verwaltung des ehem. Reichsbahnvermögens, RB Reichsbahn, DB Deutsche Bahn

1985 - 1996

Erkundung und Sanierung (Rückbau, Boden-, Bodenluft und Grundwassersanierung) der ehem. Kalisch GmbH in Berlin-Lankwitz (Lösemittelaufbereitung)

 

Auftraggeber: Senat Berlin, Umweltbundesamt UBA mit EPA

1985 - 1996

Erkundung und Sanierungsbetreuung bei div. Gaswerksstandorten in Berlin (Mariendorf, Charlottenburg, Wilmersdorf)

 

Auftraggeber: GASAG Berliner Gaswerke AG

1985 - 1989

Sanierung eines Grundwasserschadens durch eine chemische Reinigung (Dahlemer Weg, Berlin-Lichterfelde)

 

Auftraggeber: Senat Berlin

1985 - 1989

Klärung eines Grundwasserschadens durch Cyanide und Ermittlung der Schadensursache durch ein ehem. Gaswerk (Forckenbeckstraße, Berlin-Wilmersdorf)

 

Auftraggeber: Senat Berlin

1985 - 1990

Erkundung und Sanierung eines Grundwasserschadens durch lösliche Schwermetallverbindungen (Holzplatz Bautzener Str., Berlin-Schöneberg

 

Auftraggeber: Senat Berlin

1985 - 1986

Erkundung zur Wiederinbetriebnahme des S-Bahnsüdrings Westkreuz bis Sonnenallee, Berlin

 

Auftraggeber: BVG Berliner Verkehrsbetriebe, S-Bahn GmbH

1986 - 1992

Erkundung und Sanierungsbetreuung eines Grundwasserschadens (Pharmawerk), Müllerstraße, Berlin-Wedding

 

Auftraggeber: Schering AG

1986 - 1999

Erkundung, Sanierungskonzepte und Rückbau, umwelttechnischer Fachberater bei Rückbau und Neunutzung des ehem. Stahlwerks BORSIG als Gewerbegebiet mit Wohnen und Innovationszentrum, Berlin-Tegel

 

Auftraggeber: Senat Berlin, Thyssen AG, Herlitz Falkenhöh AG

1987 - 1998

Erkundung und gutachterliche Betreuung in diversen Altlastfällen (KFZ-Werke und Niederlassungen) , verschiedene Orte und Berlin

 

Auftraggeber: BMW AG

1988 - 1990

Historische Erkundung, technische Erkundung und Teilsanierung von Altlasten des Moabiter Werders, Berlin-Tiergarten (Gewerbe / Bahnhof, jetzt Bundesbauten, Wohngebäude „Schlange“)

 

Auftraggeber: Senat Berlin

1988 - 1992

Erkundung und Sanierung einer Altlast der Kongresshalle Haus der Kulturen der Welt, Berlin-Tiergarten (Ölschaden im Grundwasser)

 

Auftraggeber: Senat Berlin

1989 - 1993

Erkundung, Sanierung, Rückbau und Neunutzung eines industriellen Altstandortes, Reuchlinstraße, Berlin-Tiergarten (ehem. Bürobedarf-Fabrik und Gewerbe)

 

Auftraggeber: Herlitz AG

1989 - heute

diverse Schieds- und Gerichtsgutachten bei Boden- und Grundwasserbelastungen, Gefahrstoffen in Gebäuden und Havarien als öbuv SV;  viele Referenzen können nicht genannt werden (laufend 15 -  35 pro Jahr)

 

Auftraggeber: diverse Land- und Amtsgerichte überwiegend in Berlin und Brandenburg, Baden-Württemberg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, diverse Versicherungen

1990 - 1996

diverse GUS- und NVA-Militärstandorte, Erkundung und Teilsanierung,  alle neuen Bundesländer

 

Auftraggeber: IABG Berlin, Ingenieurbüro Mull & Partner Hannover, verschiedene OFD Oberfinanzdirektionen, z.B. OFD-Hannover

1990 - 1996

diverse Industrie- und Gewerbegrundstücke (Erstbewertung und Erkundung) alle neuen Bundesländer

 

Auftraggeber: TLG Treuhandliegenschaftsgesellschaft, BvS Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben

1990 - 1996

Erkundung und Sanierungsberatung bei diversen Altstandorten, Rück- und Umbau und Neunutzung von Gewerbegrundstücken, Schrottplätzen u.a.; mehrere Bundesländer

 

Auftraggeber: ALBA  AG, Berlin

1991 - 1996

Erkundung, Rückbau und Teilsanierungsarbeiten beim Teerwerk Erkner (ehem. Chemiefabrik) und Erkundung der Schadensausbreitung (Müggelsee)

 

Auftraggeber: Senat Berlin, BvS, TEWE GmbH Teerwerk Erkner, MUNR Umweltministerium Brandenburg

1991 - 1996

Erkundung und geologisch-chemische Fachbauleitung bei der Sanierung der Deponie Wannsee

 

Auftraggeber: Senat Berlin, BSR Berliner Stadtreinigungsbetriebe

1991 - 1996

Erkundung diverser Gaswerksstandorte in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Sachsen (insgesamt 20 Standorte)

 

Auftraggeber: Bundesanstalt für Vereinigungsbedingte Sonderaufgaben BvS und Nachfolgefirmen auf den Standorten

1991 - 1996

Erkundung und gutachterliche Betreuung bei Sanierung eines Chemiewerkes, Berlin-Chemie AG, Berlin-Treptow (Altlastenerkundung, Entsorgung und Verpackung hochtoxischer Sonderabfälle)

 

Auftraggeber: Senat Berlin

1992 - 1996

Bau einer Gartenstadt mit Wohnen und Einzelhandel auf einem Altstandort (Schweinemast-LPG), Gartenstadt Falkenhöh, Kreis Havelland (umwelttechnischer Gutachter)

 

Auftraggeber: Herlitz Falkenhöh AG, Falkensee

1996 - 1997

umwelttechnische und VawS-Beratung bei einem Bauprojekt (ökologisches Hochhaus der GSW,) Berlin-Kreuzberg

 

Auftraggeber: GSW GmbH, Berlin

1997 - 1998

Umwelttechnische Beratung einer Großdruckerei bei der Umsetzung der VAwS (Umgang und Lagerung von wassergefährdenden Stoffen und Abfällen, Betriebsanweisungen und Arbeitsschutz), Berlin-Treptow

 

Auftraggeber: Behrens Pack & Print GmbH, Berlin

1997

Umwelttechnische Beratung einer Tankstelle und Waschanlage mit OZON-Abwasserbehandlungsanlage, Berlin-Halensee

 

Auftraggeber: ESSO Bedau

1997

Altlasterkundung (Detailerkundung) ehem. GUS-Militärgelände für die BUGA Potsdam

 

Auftraggeber: GWAC GmbH Berlin, Entwicklungsträger Bornstedter Feld, Potsdam

1997

Standortgutachten eines Industriegeländes (historische Recherche, Altlasterkundung) Berlin-Hakenfelde

 

Auftraggeber: British-American-Tobacco BAT, Berlin

1997

gutachtliche Betreuung eines Rückbauprojektes, Galvanik, Lackiererei der ehem. PROGRESS-Werke, Zeesen

 

Auftraggeber: Gebr. Kemmer Bau-Ges. KG, Berlin

1997

Gutachtliche Betreuung eines PAK-Altlastenschadens im Bereich der Bundesbauten, Moabiter Werder, Berlin-Tiergarten

 

Auftraggeber: DSK GmbH, Berlin

1997

Altlastenerkundung der Großschlachterei und Großbäckerei der ehem. KONSUM Genossenschaft, Berlin-Friedrichshain

 

Auftraggeber: GWAC GmbH, Berlin

1997-1998

Fachgutachter bei einem Ölschaden einer  gewerblichen Heizölgroßverbraucheranlage und Genehmigung nach VawS, Berlin-Kreuzberg

 

Auftraggeber: Hausverwaltung Clauberg, berlin

1997-1998

Gutachterliche Betreuung von Rückbau  kontaminierter Gebäudebereiche und Bauteile in Bundesministerien in Berlin-Mitte: Auswärtiges Amt, BMV, BMI (Kresolhaltige Holzkorkestriche u.a.) sowie der daraus resultierenden Luftbelastungen / Sanierungserfordernisse

 

Auftraggeber: GFÖB GmbH, Bundesbauamt Berlin

1998-2000

Untersuchung und Beurteilung von PAK-haltigen Teerklebern in Parkettfußböden von ehemaligen Alliiertenwohnungen (US-Housing und franz. Cité) in Berlin sowie der daraus resultierenden Hausstaub und Raumluftbelastungen

 

Auftraggeber: ITOX im BBGes Berlin, Bundesbauamt Berlin, Bundesvermögensamt

1997

Konzept für die Revitalisierung eines durch Dioxinemissionen belasteten Industriegrundstücks (ehem. Kabelverschwelanlage Hennigsdorfer Str., Berlin-Heiligensee)

 

Auftraggeber: Demos Spreegrund GmbH, Berlin

1998

Beurteilung  von umweltgefährdenden Fluiden und Restflüssigkeiten auf einem aufgelassenen Industriegrundstück (ehem. BE-PAK), Berlin-Spandau

 

Auftraggeber: Bezirksamt Spandau, Berlin

1999

Altlastenerkundung und Bewertung der Baustelle Lidl & Schwarz (Kaufhausneubau), ehem. Milchhofgelände Weißensee, Berlin-Weißensee

 

Auftraggeber: Terra Protecta GmbH, Berlin

2000

Bewertung des Brandverhaltens und toxischer Bestandteile von Deckenverkleidungen in einer Kindertagesstätte, Berlin-Mitte

 

Auftraggeber: Senat Berlin

2000

Bewertung von Teervergussmassen in ehemaligen Toilettenanlagen im Ausbau des Bendler-Blockes, Reichspietschufer / Stauffenbergstr. zum 2. Dienstsitz des BMVg, Berlin-Tiergarten

 

Auftraggeber: Bundesbauamt  I, Berlin

2000

Altlastenbewertung diverser Grundstücke im Landkreis Uckermark

 

Auftraggeber: Treuhandliegenschaftsgesellschaft TLG Potsdam

2000

Bewertung von Teerkorkisolierungen beim Ausbau einer ehem. Brauerei zu einem Stadtteilzentrum mit Kino, Gaststätten und Kleinkunst, Kulturbrauerei, Schönhauser Allee, Berlin-Prenzlauer Berg

 

Auftraggeber: Treuhandliegenschaftsgesellschaft TLG Berlin

2000

Bewertung von Fußböden / Estrichen auf Umweltverträglichkeit beim Ausbau einer ehem. Brauerei in Berlin-Spandau

 

Auftraggeber: BRC GmbH

2000

Untersuchung einer Teerabdichtung in den Wohnräumen einer Villa, Schillerstr., Berlin-Zehlendorf

 

Auftraggeber: Fitterling, Bonn

2000

Erkundung und gutachtliche Beratung bei drei Bauabschnitten des Gewerbezentrums Am Borsigturm, Berlin-Tegel

 

Auftraggeber: Herlitz Falkenhöh AG, RSE Projektentwicklungs-AG, Berlin

2000

Ermittlung und Bewertung von Schadstoffen in einem Gebäude (Archivumbau ehem. Rinderstall Schlachthof Eldenaer Straße, Berlin-Prenzlauer Berg)

 

Auftraggeber: Heinrich-Böll-Stiftung DAS GRÜNE GEDÄCHTNIS, Bornheim/Berlin

2000

Erkundung und Sanierungsbegleitung eines Schadens durch Phenole / Kresole beim Umbau eines Bürohochhauses der Postbank, Möckernstraße, Berlin-Kreuzberg

 

Auftraggeber: Postbank Berlin

2000

Begutachtung der Wiederverwendbarkeit schadstoffbelasteter Spundbohlen aus einem Altlastenprojekt, Sanierung der ehem. Glashütte Alt-Stralau, Berlin-Treptow

 

Auftraggeber: Preussag AG Hannover, Berlin

2000

Ermittlung und Bewertung von Schadstoffen in einem Wohngebäude (Teerkleber) Wohnsiedlung Springbornstraße, Berlin-Treptow

 

Auftraggeber: Stadt und Land Wohnbaugesellschaft GmbH, Berlin

2000

Ermittlung von Emissionen aus Teppichböden in Fluren einer Wohnanlage, Luisenstraße, Berlin-Mitte

 

Auftraggeber: öbuv. SV Dr. Kindereit, LG Osnabrück

2000

Ermittlung von Emissionen aus Teppichböden in Büroräumen Mainzer Straße, Berlin-Friedrichshain

 

Auftraggeber: Ingenieurbüro Präßler, Berlin

2000

Ermittlung von Emissionen aus Fußböden (Phenole aus Holzestrich), Karl-Marx-Allee, Berlin-Friedrichshain, Sanierungsberatung

 

Auftraggeber: Optima Hausverwaltung Berlin

2000-2002

Sanierungsberatung und Fachbauleitung bei der Revitalisierung eines Dioxinbelasteten Altlaststandortes zu einer Reihenhaus-Eigenheimsiedlung, Hennigsdorfer Straße, Berlin-Heiligensee (siehe auch 1998)

 

Auftraggeber: NCC Immobilien GmbH, Fürstenwalde

2001

Untersuchung und Sanierungsberatung Hylotoxbelasteter Dachstühle; Marie-Curie-Allee, Berlin-Friedrichshain

 

Auftraggeber: Wohnbau-Genossenschaft Vorwärts e.G. / Vaterland e.G., Berlin

2001

Untersuchung von Geruchsemissionen in neu ausgebauten Büroräumen; DRK-Präsidium, Carstennstraße, Berlin-Lichterfelde

 

Auftraggeber: IKR GmbH, Munte Bau AG, Berlin

2001

Bewertung einer Schimmelpilzbelastung in einem Gewerbeobjekt, Bahnhofstraße, Falkensee

 

Auftraggeber: Architekten Bauer und Welz, Falkensee

2001

Untersuchung und Bewertung der Gefahrstoffe bei Gleisbauarbeiten in einem U-Bahntunnel nach GefStoffV / TRGS 402 / TRGS 403

 

Auftraggeber: Berliner Verkehrsbetriebe BVG, Berlin

2001

Untersuchung und Sanierungsberatung Hylotoxbelasteter Dachstühle; Marie-Curie-Str., Berlin-Friedrichshain (Block mit 23 Dachstühlen, DDT-Problematik)

 

Auftraggeber: Wohnbau-Genossenschaft Vorwärts e.G., Kluge GmbH, Berlin

2001

Gefahrstoffkataster für den Umbau der ehemaligen Reichsbahnpoliklinik Schöneberger Ufer, Berlin-Kreuzberg

 

Auftraggeber: Linie Projektmanagement GmbH, Berlin

2002

Gutachter beim Dioxinschaden ehem. Kläranlage Diepensee / Flughafen Berlin-Schönefeld (Sedimente, Grundwasser, Trinkwasser)

 

Auftraggeber: Landkreis Dahme-Spreewald

2002

Gefahrstoffuntersuchung der ersten Plattenbauschule der DDR zur Ermittlung des Gefährdungspotentials für die Nutzer, 11. GS Pankow

 

Auftraggeber: Bezirksamt Pankow, Berlin

2002

Untersuchung und Bewertung der Gefahrstoffe beim Betrieb der LKW-Belieferung in der Tiefgarage des Kaufhauses Galeria Kaufhof am Alex

 

Auftraggeber: Kaufhof AG, Essen

2002

Sanierungplan für das dioxinbelastete Altlastengrundstück Hennigsdorfer Straße, Berlin-Heiligensee (siehe auch 1998, 2001)

 

Auftraggeber: NCC Immobilien GmbH, Fürstenwalde

2002

Untersuchung und Bewertung der Gefahrstoffe beim Umbau der S-Bahnlinie 2 im Bahnhof Berlin-Friedrichstraße

 

Auftraggeber: Sachverständigenbüro SBG Goldmann, Berlin

2002

Schadstoffuntersuchung in Büros des DGB, Henriette-Herz-Platz am Hackeschen Markt, Berlin-Mitte

 

Auftraggeber: Sachverständigenbüro SVB Kleinert und Margulies, Berlin

2002

Beratung bei der Einführung eines QM-Systems nach ISO 17025 für ein Labor und Unterstützung bei der Akkreditierung

 

Auftraggeber: HBICON GmbH, Bielefeld

2002-2004

Beratung bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung zwischen Vermieter und Mieter bei behaupteter Schimmelpilzbelastung einer Wohnung, Im Schwarzen Grund, Berlin-Zehlendorf

 

Auftraggeber: RA Baumgärtner-Wrede, Wiesbaden

2003

Schiedsgutachten zu einer Schimmelpilzbelastung von Souterrain-Gewerberäumen eines Pediküre-Schönheitssalons; Bergstraße, Berlin-Mitte

 

Auftraggeber: RA Kraske, Berlin

2003

Erkundung und Bewertung einer Altlastverdachtsfläche, Soltauer Straße, Berlin-Reinickendorf

 

Auftraggeber: Weckesser, Berlin

2003

Gefahrstoffkataster bei einem Einkaufszentrum, EKZ Rebesgrün, Thüringen

 

Auftraggeber: Dr. Fechter GmbH, NL Dresden

2003

Sanierungsberatung bei einem Schimmelpilzschaden in einer Mietwohnung; Reinerzstraße, Berlin-Charlottenburg

 

Auftraggeber: Familie Ihmsen, Berlin

2003

Consulting in einem Verfahren über die Einlagerung belasteter Deckenschüttungen beim Schließungsprojekt einer Altablagerung; Deponie Großziethen, Land Brandenburg

 

Auftraggeber: Hafemeister GmbH, Berlin

2003

Sanierungsberatung bei einem Hausschwammschaden in einem Einfamilienhaus-Dachstuhl, Hindenburgdamm, Berlin-Lichterfelde

 

Auftraggeber: Familie Mengel, Berlin

2003

Bewertung einer fäkalen Verschmutzung in einer Hauswasserversorgung mit eigenem Brunnen, Heinrich-Grüber-Straße, Berlin-Hellersdorf

 

Auftraggeber: NOVA biotec Dr. Fechter GmbH, Berlin

2003

Gutachten über Geruchsbelästigungen einer Penthauswohnung durch Ablüftführungen einer Restaurantküche, Oranienburger Straße, Berlin-Mitte

 

Auftraggeber: Maikowski und Alscher Hausverwaltung, Berlin

2003

Gutachten über Leichengeruch in einer Mietwohnung, Danziger Straße, Berlin-Prenzlauer Berg

 

Auftraggeber: Frau Zippel, Berlin

2003-2005

Untersuchungen und Sanierungsberatung im Zusammenhang mit VOC-emittierenden Fertigbadzellen in einem Mehrfamilienhaus, Bahnhofstraße, Berlin-Lichterfelde

 

Auftraggeber: Amtsgericht Schöneberg, Landgericht Berlin, Schwörer-Haus u.a

2003

Schiedsgutachten zur VOC-Belastung einer Mietwohnung, Am Felchowsee, Pinnow

 

Auftraggeber: RA Dreydorff, Schwedt/O

2003

Beurteilung von orientierenden Altlastenuntersuchungen eines ehemaligen Schmiedegebäudes, Semmelsgasse, Heidelberg

 

Auftraggeber: Herr Lehmann, Heidelberg

2004

Gutachten über Geruchsbelästigungen von Mietwohnungen durch eine Fleischerei, Nassauische Straße, Berlin-Friedenau

 

Auftraggeber: Maikowski und Alscher Hausverwaltung, Berlin

2004

Beurteilung von Foggingeffekten in einer Penthauswohnung, Skarbinastr., Berlin-Lichtenrade

 

Auftraggeber: Hausverwaltung der Evangelischen Kirche Berlin-Lichtenrade

2004-2006

Beurteilung von Gefahrstoffen, Gebäudeschadstoffen und Altlasten bei Rück- und Umbau, Begutachtung der Schadstoffsanierungen und Schadstofffreiheit beim Umbau eines historischen Gebäudes in ein Luxushotel „Grand Hotel de Rome“, Opernkarree am Bebelplatz, Berlin-Mitte

 

Auftraggeber: GFP Enders Ingenieure, HOCHTIEF AG, Essen/Berlin und MBF Materialprüfung GmbH, Berlin

2004

Gutachten über Teerkleber in einem Einfamilienhaus, Stresemannstraße, Köthen

 

Auftraggeber: Landgericht Dessau

2004

Beurteilung von Schimmel in einer Mietwohnung, Britzer Damm, Berlin-Britz

 

Auftraggeber: Hartstein-Hausverwaltung GbR, Berlin

2004

Beurteilung von Holzschutzmittelbelastungen in einer Mietwohnung, Fontanepromenade, Berlin-Kreuzberg

 

Auftraggeber: Frau Lang, Berlin

2004

Beurteilung von leichtflüchtigen Schadstoffen VOC in einer Mietwohnung, Storkower Weg, Schöneiche bei Berlin

 

Auftraggeber: Herr Schönherr, Schöneiche

2004

Beurteilung von Teerkleber in einer Mietwohnung, Forststr., Berlin-Steglitz

 

Auftraggeber: Altenkirch-Hausverwaltung, Berlin

2004

Beurteilung von PVC-Fußbodenbelägen in einer Schule, Angermünde

 

Auftraggeber: ALV-Ingenieure, Angermünde

2004

Beurteilung von verunreinigtem Heizöl in einer HEL-Lageranlage eines Einfamilienhauses, Elvirasteig, Berlin-Zehlendorf

 

Auftraggeber: Amtsgericht Rotenburg / Wümme

2004

Gutachten über Geruchsbelästigungen einer Mietwohnung durch Ablüftführungen einer Restaurantküche, Oranienburger Straße, Berlin-Mitte

 

Auftraggeber: Maikowski und Alscher, Hausverwaltung, Berlin

2004-2006

Beurteilung der Schadstofffreiheit und Altlastenfreiheit eines historischen Gebäudes zu einem Luxushotel, Projekt Opernkarrée, Bebelplatz Berlin-Mitte (Gefahrstoff- und Altlastenkataster, Baustoffauswahl)

 

Auftraggeber: MBF GmbH Berlin, HOCHTIEF AG Essen/Berlin

2004-2005

Dozententätigkeit für Weiterbildung im Bereich wassergefährdende Stoffe und Gefahrstoffe in Gebäuden

 

Auftraggeber: IWU e.V. Magdeburg

2005

Beurteilung einer Schimmelbelastung in einer Kindertagesstätte, Mittelstrasse, Berlin-Steglitz

 

Auftraggeber: Frau Herrmann

2005

Beratung eines Chemielabors zur Vorbereitung der Akkreditierung nach DIN EN ISO 17025

 

Auftraggeber: DRL Dr. Löffler GmbH, Hannover

2005

Gutachten zu Belastungen eines Gewerberaumes durch Aceton und KMF, Wartburgstr., Berlin-Schöneberg

 

Auftraggeber: Landgericht Berlin

2006

Raumluftgutachten über Belastungen eines Lofts bei Paraffininjektion gegen Feuchtigkeitsschäden, Heinersdorfer Str., Berlin-Weißensee

 

Auftraggeber: Herr Fischetti, Berlin

2006

In-House-Schulung über Gebäudeschadstoffe

 

Auftraggeber: SBB Sonderabfallgesellschaft Brandenburg-Berlin mbH, Potsdam

2006

Dozent für mehrere 1-Tageseminare über Gebäudeschadstoffe, Sofortmaßnahmen bei Unfällen mit Wassergefährdenden Stoffen, VAwS-Anlagen (HBV- und LAU-Anlagen), Ausbildung für Gewässerschutzbeauftragte (VAwS-Teil)

 

Auftraggeber: IWU Institut für Weiterbildung im Umweltschutz e.V., Magdeburg

2006

Raumluftgutachten und Sanierungsempfehlung in einem Büroraum der BSR-Hauptverwaltung, Ringbahnstraße, Berlin-Tempelhof

 

Auftraggeber: BSR Berliner Stadtreinigungsbetriebe AöR, Berlin

2006

Gefahrstoffkataster für 9 Liegenschaften der Vitanas-Gruppe (Senioren- und Altenheime)

 

Auftraggeber: TRION-Partnergesellschaft, VITANAS GmbH, Berlin

2006

Altlastengutachten im Rahmen eines Strafverfahrens über potentielle umweltgefährdende Abfallbeseitigung und Boden- und Grundwasserverunreinigung

 

Auftraggeber: RA Dr. Sandkuhl, Potsdam

2006

Gutachten über Holzschutzmittelbelastungen in 4 Dachstühlen, Heinersdorfer Str., Berlin-Weißensee

 

Auftraggeber: RA Mittl, Berlin

2006

Gebäudekataster eines Gaststättengebäudes in Neubrandenburg

 

Auftraggeber: öbuv. SV Prof. Lante, Neubrandenburg

2006

Gutachten zu Heizöl- und Wasserschaden in einem Einfamilienhaus, Gebäudeschäden, Schirpitzer Weg, Berlin-Rudow

 

Auftraggeber: öbuv. SV Dr. Meyer, Berlin

2006

In-House-Schulung über Sofortmaßnahmen bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen

 

Auftraggeber: Landkreis Oberspreewald-Lausitz

2006

Gutachten für Gebäudekataster und Abbruchkonzept für ein ehem. Ferienlager, Am Milasee, Storkow

 

Auftraggeber: Landkreis Ober-Spree, Beeskow; Gottlieb Tesch GmbH, Stahnsdorf

2006

Dozent am 2-Tages-Seminar „umweltgerechter Abbruch“

 

Auftraggeber: TA Wuppertal, Wuppertal

2006

Holzschutzmittelgutachten und Sanierungsberatung für einen Dachgeschoßausbau

 

Auftraggeber: Dr. Vöckel, Berlin

2007

Arbeitsplan Asbestsanierung in einem öffentlichen Gebäude, Am Karlsbad, Berlin

 

Auftraggeber: TRION Partnergesellschaft mbH, Berlin

2007

Dozent für mehrere 1-Tageseminare über Gebäudeschadstoffe, Sofortmaßnahmen bei Unfällen mit Wassergefährdenden Stoffen, VAwS-Anlagen (HBV- und LAU-Anlagen)

 

Auftraggeber: IWU Institut für Weiterbildung im Umweltschutz e.V., Magdeburg

2007

Beurteilung einer Altlast durch Teeröle bei einem Bauvorhaben, Beuststr. Erkner

 

Auftraggeber: Weckesser, Potsdam

2007

Beurteilung von Innenraumschadstoffen in einem PKW

 

LFK-Ingenieurgesellschaft, Hamburg

2007

Stellungnahme zu der Eignung eines Abscheidersystems

 

Auftraggeber: FEIGEL GmbH, Berlin

2007

Beurteilung eines Gebäudemangels durch gefährliche Holzschutzmittelrückstände in Dachstuhl, Räumen und Keller eines Wohnhauses in Berlin

 

Auftraggeber: Lossen-Ingenieure, Berlin

2007

Beprobung und Untersuchung eines ehemaligen Fußgängertunnels zur Entsorgungsplanung bei Enttrümmerungs- und Tiefbauarbeiten, Alexanderplatz, Berlin

 

Auftraggeber: Umweltkonzept Dr. Meyer, Berlin

2007

Dozent am 2-Tages-Seminar „umweltgerechter Abbruch“

 

Auftraggeber: TA Wuppertal, Wuppertal

2007-2008

Untersuchung des Schadens und Kostenschätzung zur Sanierung eines Holzschutzmittelbelasteten Dachstuhls für eine Gebäudebewertung eines 2-Familienhauses in Berlin

 

Auftraggeber: AG Pankow-Weißensee, Berlin

2008

Begutachtungen von Fällen illegaler Müllentsorgung in Ton- und Kiesgruben in Sachsen-Anhalt

 

Auftraggeber: ZDF, Frontal 21

2008-2010

Gutachterliche Betreuung der Sanierung eines Heizölschadens im Keller eines Gewerbegebäudes

 

Auftraggeber: Walter de Gruyter Verlag, Berlin

2008

Bewertung eines Wasserschadens mit Schimmelentwicklung in einem Fertighaus in Königs Wusterhausen

 

Auftraggeber: Platz-Haus, Aargau

2008

Beratung in einer Strafsache wg. teilweise ungenehmigter Ablagerung von mineralischen Abfällen und Müll in einer Kiesgrube

 

Auftraggeber: BZR GmbH, Michendorf

Seit 2008

Diverse Seminare und In House-Schulungen über Gebäudeschadstoffe, Sofortmaßnahmen bei Havarien, VAwS-Anlagen und wassergefährdende Stoffe, umweltgerechter Abbruch

 

Auftraggeber: IWU Institut für Weiterbildung im Umweltschutz e.V., Magdeburg; VWA Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Leipzig und TA Technische Akademie Wuppertal

2009

Prüfung der Innenraumluftqualität (VOC-Belastungen) in zwei Sporträumen

 

Auftraggeber: VHS-Marzahn-Hellersdorf, Berlin

2009-2010

Untersuchung und Sanierungsbegleitung eines HSM-kontaminierten Dachstuhles einer Scheune, die zu Büros und Ausstellungsräumen ausgebaut wird

 

Auftraggeber: Naturschutzstation Malchow, Berlin

2009

Beurteilung von PAK-Belastungen in Kinderlaufradreifen

 

Auftraggeber: Stiftung Warentest, Berlin

2009

Mitarbeit am Schadstoff-Gebäudekataster der Astrid-Lindgren-GS in Mahlow und Karolinger Platz 2a in Berlin

 

Auftraggeber: Bernd Eichhorn, Gebäudesachverständiger, Berlin

2009

Begutachtung der HSM-Kontamination eines Dachstuhles, Papenberger Weg, Berlin

 

Auftraggeber: GE-Oberhavel, Gräfelfing

2009

Begutachtung der HSM-Kontamination eines Dachstuhles, Leopoldstr., Berlin

 

Auftraggeber: HV Kaltenegger und Stettner, Berlin

2009

Schadstoff-Gebäudekataster einer Wohnimmobilie, Altkircher Str., Berlin

 

Auftraggeber: A. Raddon, Berlin

2009

Seminare über QS im analytischen Labor, Validierung und Regelkarten (In House Schulungen)

 

Auftraggeber: AZR Consulting Andreas Müller, Berlin

2009-2011

Überprüfung von mehreren zu bestellenden Sachverständigen für den Bestellungsbereich „Schadstoffe in und an Gebäuden“, Überprüfung einer Verlängerung der Bestellung

 

Auftraggeber: Baukammer, Berlin und IHK zu Gera

2010

Überprüfung und Sanierungsplanung eines durch Leichengeruchs belasteten Zimmers einer Mietwohnung, Heinrich-Heine-Platz, Berlin

 

Auftraggeber: MARAX-Immobilien, Berlin

2010

Überprüfung und Sanierungsplanung einer durch Fehlgerüche belasteten Gewerbeimmobilie, Schlossstr., Königs Wusterhausen

 

Auftraggeber: Johanniter Unfallhilfe, Königs Wusterhausen

2010

Schadstoffberatung über Gebäudeschadstoffe beim privaten Hauskauf (Altbauvilla)

 

Dr. O. Thimm, Berlin

2010

Bewertung eines Schimmelpilzschadens in einer Wohnung, Nordufer, Berlin

 

NOVA Biotec Dr. Fechter GmbH, Berlin

2010

Bewertung der Raumluftbelastung einer Turnhalle, Marschweg, Hamburg

 

LFK-Ingenieurgesellschaft mbH, Hamburg

2010

Sachverständige Betreuung in einem Strafverfahren wegen umweltgefährdender Abfallbeseitigung in einer Kiesgrube, Fresdorfer Heide

 

Fa. MLT Meißner & Lang Transport GmbH, Zossen

2011 und  2012

Untersuchung und Bewertung von Foggingphänomenen in Mietwohnungen, Berlin-Reinickendorf

 

Auftraggeber: TREUREAL Hausverwaltung, Berlin

2011

Mehrtägiges In-House-Seminar über „Gefahrstoffe in Gebäuden“ für die Außendienstmitarbeiter der BIM  und Erarbeitung von Betriebsanweisungen für Außendienst in Gefahrstoffbelasteten Liegenschaften (Gemeinsam mit Dr. Konczalla , AVU Berlin)

 

Berliner Immobilienmanagementgesellschaft mbH BIM, Berlin

2011

Untersuchung und Bewertung eines gefährlichen Abfalls in einer Sicherstellung eines Abfall-/Gefahrguttransportes

 

SBB Brandenburg – Berlin GmbH, Potsdam

2011

Untersuchung und Bewertung der Belastung durch Leichtflüchtige Halogenkohlenwasserstoffe in der Raumluft eines Neubau-Wohnhauses auf einer Altlast, Neuruppin

 

Umweltkonzept Dr. Meyer, Berlin

2012

Untersuchung und Bewertung von Teerkleber in einer ehemaligen Alliiertenwohnung, Schäden am Parkett, Berlin-Zehlendorf

 

RA el Kahdra, RA Mehl, Berlin

2012

Zusatzausbildung für Architekten und Bauingenieure „Gefahrstoffe und Schadstoffe in und an Gebäuden“, mehrwöchiges Aufbau-Seminar der Architektenkammer, Seminarteil „Schwermetalle“

 

Architektenkammer Berlin

2012

Gefahrstoffe in einem Altbau-Gewerbegebäude, Untersuchung im Rahmen einer Vorplanung für Umbau

 

METANOMICS, Berlin

2012

Bewertung der Vorgehensweise und des Kostenrahmens von  Ölspurbeseitigungen mittels HD-Nassreinigungsverfahren

 

Nürnberger Sofortservice AG, Nürnberg

2012

Untersuchung und Bewertung der Schadstoffbelastung eines Holzfertighauses nach 10 Jahren, Vehlefanz (auf der Basis meines Gerichtsgutachtens aus dem Jahre 2002)

 

Herr RA Carstensen, Strande

 

Stand 01/2013                    

 

Home¦Lebenslauf¦Leistungen¦Honorar¦Publikationen¦Referenzen¦Kontakt¦Links¦ AGB